AU2MATE

NACHHALTIGKEIT

Au2mate konzentriert sich auf die Bereitstellung energieoptimierter Lösungen.
Durch die Rationalisierung und Optimierung von Produktions- und Reinigungsprozessen können die von Au2mate entwickelten Steuerungssysteme enorme Einsparungen erzielen und zur Minimierung von Abfall, Energieverbrauch und CO2-Bilanz beitragen. Gleichzeitig richten wir den Blick auf uns und überlegen, wie wir als Unternehmen verantwortungsvoll und umweltgerecht handeln können, um eine umweltfreundlichere Welt zu gestalten. Grundlage der CSR (Corporate Social Responsibility) Profilen von Au2mate sind die 17 globalen Ziele der UN für eine bessere und nachhaltigere Entwicklung.

WAS SIND DIE GLOBALEN ZIELE DER UN FÜR EINE NACHHALTIGE ENTWICKLUNG?

 

 

 

Die globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen wurden am 25. September 2015 von den Staats- und Regierungschefs der Welt auf dem UN-Gipfel in New York verabschiedet. Damit wurde eine beispiellos ehrgeizige und transformative Entwicklungsagenda aufgestellt. Die Ziele sind am 1. Januar 2016 in Kraft getreten und sollen bis 2030 die Weichen für eine nachhaltigere Entwicklung für die Menschen und unseren Planeten stellen.

Quelle: https://www.verdensmaalene.dk/fakta/verdensmaalene

Wir haben uns entschieden, uns auf die oben genannten 8 globalen Ziele zu konzentrieren.

Im Folgenden finden Sie Beispiele für Initiativen, Dienstleistungen und Produkte, die Teil der Bemühungen von Au2mate für das Erreichen dieser Ziele sind.

MODERNISIERUNG FÜR EINE NACHHALTIGE PRODUKTION

Durch die Umrüstung der Software bei bestehenden Prozessanlagen erzielt Au2mate große Umwelteinsparungen. Durch die Optimierung der Effizienz der Produktionslinien kann der Verbrauch von z. B. Strom, Wasser, Dampf und Chemikalien um bis zu 30 % gesenkt werden. Dies bringt nicht nur einen wirtschaftlichen, sondern auch einen ökologischen Nutzen in Form von weniger Ressourcenverbrauch und Umweltverschmutzung. Bei einer Reihe von Modernisierungsprojekten hat Au2mate einige „SMART-Lösungen“ wie Hibernate entwickelt, die zur Reduzierung des Verbrauchs von Eiswasser und Dampf sowie von Energie eingesetzt werden.

Bei der Modernisierung von Prozessanlagen gibt es nachweislich Einsparungen beim Ressourcenverbrauch:

  • 20 % weniger Strom

  • 20 % weniger Dampf

  • 20 % weniger Eiswasser

  • 30 % weniger Wasser

  • 30 % weniger Chemikalien

AU2MATE DOCUMENT MODULE

Das Au2mate Document Module ist ein intelligentes Dokumentationssystem, bei dem Sie einfach über einen QR-Code direkt an den einzelnen Anlagen über ein Tablet oder Smartphone auf Dokumentationen, Handbücher usw. zugreifen können. Dadurch wird weniger Papier verbraucht und stellt somit einen ökologischen Mehrwert dar.

CIP-ANALYSE

In Zusammenarbeit mit dem Chemikalienhersteller Novadan hat Au2mate ein CIP-Analysetool entwickelt, mit dem der Verbrauch von Wasser und Chemikalien deutlich reduziert werden soll. Bei einem normalen CIP-Prozess werden Lauge, Säure und Wasser verwendet. Eine Reduzierung des Verbrauchs dieser drei Mittel hat einen großen Einfluss auf die Umweltbelastung für jede einzelne Molkerei.

HÖHERER AUSBILDUNGSSTANDARD

Die Bildungseinrichtung KOLD College wurde 2016 zum nationalen Wissenszentrum ernannt und erhielt daraufhin eine finanzielle Zuwendung, die in die digitale Aufrüstung eines Teils ihrer Molkereilehranlagen investiert werden sollte. Au2mate war an diesem Prozess beteiligt und hat das System in den Räumlichkeiten der Milchverarbeitung am KOLD College so modernisiert, damit die Auszubildenden so praxisnah wie möglich geschult werden können. Diese Aufrüstung erlaubt Milchwirtschaftlern bereits während ihrer Ausbildung darüber Wissen zu erwerben, wie durch Effizienz Abfälle minimiert werden können und somit die Produktion von Milchprodukten umweltfreundlicher gestaltet werden kann.

Damit tragen wir nicht nur zur Optimierung der dänischen Ausbildung in der Milchwirtschaft bei, sondern unterhalten an unserem Hauptsitz in Silkeborg auch die Au2mate Academy. Hier führen wir Kurse für technisches Personal, Bediener und Manager unter anderem in den Bereichen Effizienz und umweltfreundliche Produktionsprozesse durch.

LEISTUNGSFÄHIGKEIT VON PRODUKTIONSLINIEN

Die GAE (Gesamtlageneffektivität) ist ein Tool für die Optimierung von Produktionslinien.

Au2mate hat ein GAE-Modul entwickelt, das Engpässe in der Produktion identifizieren kann und anzeigt, an welchen Stellen es sich lohnt, die Produktionskapazität zu verbessern. Somit kann das GAE-Modul die bestmögliche Effizienz der Anlage sicherstellen und dadurch den Abfall minimieren.

Das Ergebnis spiegelt sich in einer effizienteren und nachhaltigen Produktion wider. 

UND WAS KÖNNEN WIR TUN?

Intern haben wir bei Au2mate auch einige Maßnahmen ergriffen, die sowohl der globalen Umwelt als auch dem Arbeitsumfeld/Wohlbefinden unserer Mitarbeiter zugutekommen.

  • Wir kaufen CO2-neutrale erneuerbare Energie aus Wasserkraft, um die Umweltbelastung durch unseren Stromverbrauch zu reduzieren.
  • Wir haben bei Au2mate eine Gruppe ins Leben gerufen, die sich für die Stärkung des Wohlbefindens der Mitarbeiter am Arbeitsplatz einsetzt. Diese sogenannte Wohlfühlgruppe widmet sich u. a. den Themen:
    • Stressprävention
    • Bewegung während des Arbeitstages
    • Arbeitsfreude und soziale Verantwortung
  • Seit der Gründung im Jahr 2001 verzeichnet Au2mate eine wachsende Anzahl an Mitarbeitern sowohl in Dänemark als auch in unseren Niederlassungen auf der ganzen Welt. Auf diese Weise trägt Au2mate zu mehr Arbeitsplätzen sowie zu Wirtschaftswachstum bei.

INFORMATION

Au2mate A/S
Frichsvej 11
DK-8600 Silkeborg
Tel. +45 8720 5050
mail@au2mate.dk

GDPR

24/7 Hotline

+45 8720 3090


FOLGE UNS